Blaue Engel für Software: Testteilnehmer für Feldtest gesucht

Wir möchten Sie herzlich einladen, unser Vorhaben zur Entwicklung eines Blauen Engels für Ressourceneffiziente Software mit Ihrem Sachverstand als Praxispartner, durch Ihre Teilnahme am Feldtest zu unterstützen.

Im Auftrag des Umweltbundesamts (UBA) entwickelten wir gemeinsam mit dem Öko-Institut Kriterien und Methoden, wie die Umweltverträglichkeit von Software beurteilt und gemessen werden können. Diese Kriterien umfassen z. B.:

  • Energie- und Hardwareeffizienz
  • Hardwarenutzungsdauer
  • Transparenz der Datenformate
  • weitere Kriterien sind im Kriterienkatalog zu finden.

Im Rahmen dieses Forschungsvorhaben soll das Umweltzeichen Blauer Engel für „Ressourceneffiziente Software“ entwickelt werden. Die Kriterien sollen durch Anwendung in der Praxis auf seine Machbarkeit und seine Aussagekraft hin überprüft werden. Dafür suchen wir Softwarehersteller und -entwickler*innen, die die Kriterien testen.

Weitere Informationen zum aktuellen Projekt sind hier zu finden und können als pdf heruntergeladen werden.
Ausführliche Informationen zum Feldtest finden Sie hier.

 

Warum am Feldtest teilnehmen?

Wir bieten Ihnen die unmittelbare Beteiligung an einem spannenden Forschungsvorhaben und den Austausch mit anderen Expert*innen.

Wie hoch ist der Aufwand zur Teilnahme?

  • Für den Feldtest unterscheiden wir bei den Kriterien zwischen sog. Nachweis-Kriterien und Mess-Kriterien. Nachweis-Kriterien können i.d.R. durch Ihre Angaben als Hersteller ermittelt werden (bspw. erforderliche minimale Systemvoraussetzungen, Angaben zu Datenformaten). Der Zeitaufwand zur Projekteinarbeitung plus Nachweis-Kriterien ist ca. 2-3 Stunden.
  • Wenn Energieverbrauchsmessungen durchgeführt werden, kommt es drauf an, ob Sie die Messungen selbst durchführen wollen und können (eine entsprechende Anleitung und Informationen dazu lassen wir Ihnen noch zukommen). Alternativ können Sie uns Ihre Software zur Verfügung stellen und die Messungen werden bei uns im Labor am Umwelt-Campus Birkenfeld unterstützt von Studierenden durchgeführt. Die Messungen an sich dauern ca. 10 min x 30 Messungen (ca. 5 Stunden). Plus Baseline-Messung (ca. 2 Stunden). Plus Entwicklung Standardnutzungsszenario (ca. 4 Stunden)

 

Bitte teilen Sie uns per Mail an e.kern@umwelt-campus.de mit, ob Sie das Vorhaben durch Ihre Teilnahme am Feldtest unterstützen wollen.