Feldtest im Rahmen von REFOPLAN – Ressourceneffiziente Software

Im REFOPLAN-Projekt „40 Jahre Blauer Engel - Weiterentwicklung seines Produktportfolios“ wird eine Vergabegrundlage für den Blauen Engel „Ressourceneffiziente Software“ entwickelt.

Sie wollen Ihr Softwareprodukt testen?
Melden Sie sich bei uns: greensoft(at)umwelt-campus.de

Ziel des Feldtests

Die Praxispartner wenden die Kriterien auf ihr Produkt an, um die geplanten Vergabekriterien intensiv zu prüfen. Die entwickelten Kriterien und die Methodik zur Bewertung der Ressourceneffizienz sollen durch die Praxisanwendung auf Anwendbarkeit und Aussagekraft getestet werden.

Geplanter Ablauf des Feldtests

  • Bewertung der der Softwareprodukt nach den Kriterien durch die Praxispartner
    • Nachweiskriterien: werden i.d.R. durch entsprechende Angaben nachgewiesen (bspw. minimal erforderliche Prozessor-Architektur) 
    • Messkriterien: werden durch Softwaremessungen geprüft sind (bspw. Energieverbrauch)
  • Bei Bedarf werden die Praxispartner durch Studierende bei den Softwaremessungen unterstützt.
  • Alle Ergebnisse aus dem Feldtest werden in dem Erfassungstool von den Praxispartnern dokumentiert und an uns zurück geliefert.
  • Es besteht die Möglichkeit die Ergebnisse mit anderen Praxispartnern im Rahmen eines Workshops in Berlin am 25.6.19 zu diskutieren und insbesondere ein Feedback zur Erfassungsmethode zu geben.

Zu testende Kriterien

Laden Sie sich hier das Dokument herunter, in dem alle Kriterien auflistet, die im Feldtest erfasst werden sollen, aufgelistet sind. Weitere Informationen und Hintergründe zu den Kriterien finden Sie im Kriterienkatalog.

Dokumente zur Teilnahme

Kontakt

Ansprechpartner/in Projekt:
Dr. Eva Kern | Prof. Dr. Stefan Naumann
Umwelt-Campus Birkenfeld
e.kern | s.naumann@umwelt-campus.de 
 
Ansprechpartner Messungen:
Achim Guldner, M.Sc.
Umwelt-Campus Birkenfeld
a.guldner@umwelt-campus.de

Projektleitung:
Dipl.-Ing. Jens Gröger
Öko-Institut Berlin
J.Groeger@oeko.de 
 
Ansprechpartnerin im UBA:
Marina Köhn
Beratungsstelle nachhaltige Informations- und Kommunikationstechnik
(Green-IT)
Marina.koehn@uba.de